Bilser Straße 45 in Hamburg – Teilsanierung und Erneuerung

Bauherr: Ruderclub Allemania

Architekten: Wernecke Musiol Architekten

Bei dem 1937 gebauten dreigeschossigen Wohnhaus mit Holzbalkendecken führte die Durchfeuchtung des Einschubs in der obersten Geschossdecke zu so starken Schäden durch holzzerstörenden Pilze, dass einzelne hochbelastete Balken brachen. Bei der Sanierung, die zu einer weitgehenden Erneuerung der Decke führte, wurden auch ursprüngliche Konstruktionsmängel behoben.